MICHAEL ISLER YOGA

Nach der Methode Yogveda Yoga von Shahid Khan

Mit einer speziell ausgewählten Abfolge von Yoga-Übungen stärken wir unseren Körper und halten ihn gleichzeitig geschmeidig. Wir lernen, unseren Geist auf ein gewünschtes Ziel zu fokussieren. Die speziell ausgewählte Abfolge von Übungen dehnt, streckt und wärmt gezielt jede Muskelpartie des Körpers auf. Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt auf der richtigen Ausführung der einzelnen Übungen, das Erlernen einer korrekten Haltung und die Stärkung von Rücken und Wirbelsäule. Denn in der heutigen Zeit, wird die Rückenmuskulatur durch das viele Sitzen immer schwächer, die Wirbelsäule verliert ihre Beweglichkeit und somit schwindet unsere Lebensenergie. Durch gezielte Yoga-Übungen wird der Körper gekräftigt und geöffnet. Der Atem kann frei fliessen. Jede Bewegung wird mit der Atmung verbunden, wodurch ein Rhythmus entsteht, auf dem wir während des Unterrichts gleiten. Wir lernen auf unsere Atmung zu hören und unseren Geist darauf zu fokussieren.

Ich freue mich,

dich in deiner ganzheitlichen Entfaltung zu unterstützen.

 

Michael_Isler_Yoga_02.jpg
 

UM WAS GEHT ES IM YOGA?

Eine kurze Einführung

Die eigentliche Idee von Yoga ist, dass wir lernen unsere Sinne, unseren Willen und unseren Geist zu fokussieren.

Dies erreichen wir durch die körperlichen Übungen- Asanas in Kombination mit Atmungsübungen - Pranayama. Die Asanas halten uns schlank und gleichzeitig stark und geschmeidig. Pranayama lernt uns das richtige Atmen. Durch die bewusste Ein- und Ausatmung wandelt sich der zerstreute Geist des Menschen zu fokussierter Konzentration. Wir lernen unseren abschweifenden Geist zu zähmen.

So gelingt es uns unsern Alltag bewusster zu lenken, anstatt unbewusst vom Leben und Alltag beherrscht zu werden.

 

Mentaler Fokus als Teil der Körperübungen ist der Eintritt in die Meditation.

Durch Konzentration lernen wir unseren Geist auf einen Gegenstand auszurichten, wie beispielsweise die Atmung oder der Punkt zwischen unseren Augenbrauen (das dritte Auge). Wenn es uns gelingt diese Konzentration über längere Zeit aufrechtzuerhalten, ohne dass der Geist dabei abschweift, sprechen wir von Meditation.

Ein Stuhl, ein Haus, eine Brücke…all die wunderbaren Dinge, die unseren Alltag bereichern, wurden zuerst im Geiste erschaffen.

 

Mit einem ruhigen, klaren Geist können wir beginnen, unser Leben bewusst nach unseren ganz persönlichen Vorstellungen zu erschaffen und zu verwirklichen.

 
 

Michael Isler (geboren 1981 in Olten)

Certified Yogveda Yoga Teacher

 

Als Kind verbrachte ich die meiste Zeit draussen in der Natur, vor allem im Wald. Am schönsten fand ich es, Sport und Natur zu verbinden.

Meine Mutter schenkte mir damals ein Buch von Bob Anderson mit dem Titel Stretching. Sie meinte, ich könnte mich doch jeweils vor und nach dem Training gezielt aufwärmen und dehnen.
So machte ich meine ersten Erfahrungen mit Dehnungsübungen und der daraus entstehenden, wohltuenden Wirkung für Muskeln, Gelenke und Wirbelsäule.
Neben vielen schönen Momenten, war meine Kindheit auch geprägt von starken, regelmässig wiederkehrenden Asthma-Anfällen und Atemnot.
Im Sport fand ich Schritt für Schritt zu Stärke und konnte so das Asthma in meiner Jugend endgültig hinter mir lassen. Seitdem erfreue ich mich meiner starken und gesunden Lungen.
Im Teenageralter begann ich mit Kampfsport und praktizierte über Jahre zuerst Shaolin Kung Fu und danach Muay Thai. Später begann ich mit Kraftsport.
Schon damals faszinierte mich, Körper und Geist in Einklang zu bringen, grösstmögliche Flexibilität zur erhalten und die eigenen Fähigkeiten immer weiter zu verbessern.

 

Mit Mitte zwanzig war es wieder ein Buch, dieses Mal von meinem Vater, welches mein Interesse für Yoga weckte.
Ich entdeckte in seinem Regal dieses alte Buch aus den 1960er Jahren, Yoga leicht gemacht, von Indra Devi.

Die abgebildeten Yogis, die spektakulären Körperübungen praktizierten und voller Lebenskraft waren, faszinierten mich sofort.
So fand ich 2006 zum Yoga.

 

Bei allem was ich tue in meinem Leben, interessiert mich die Essenz einer Sache. Das Ursprüngliche, das Authentische.
Deshalb freute es mich umso mehr, als mich 2006 mein damaliger Mitbewohner darauf aufmerksam machte, dass ein Yogalehrer aus Indien in der Altstadt von Bern bald eine Yogaschule eröffnen würde.
Ein paar Wochen später besuchte ich meine erste Yogastunde bei Shahid Khan.
Ich wurde sein erster Schüler und zwischen Shahid und mir entstand eine Freundschaft, die bis heute anhält.


Aus meinen früheren sportlichen Erfahrungen kannte ich im Training hauptsächlich Härte und Kraft.
Neu war für mich, dass ein Muskel genauso geschmeidig und flexibel sein kann.
So wie Wasser, dass sanft fliesst, gleichzeitig aber sehr kraftvoll ist.
Im Yoga erfuhr ich auch zum ersten Mal, wie machtvoll der menschliche Geist sein kann. Und dass es darum geht, den menschlichen Geist bewusst auszurichten, ganz ohne Ablenkung, und so das eigene Leben immer bewusster zu lenken.


Im Jahr 2019 begann ich die Ausbildung zum Yogalehrer bei Yogveda Yoga.
Wir lernten in der Ausbildung das Unterrichten und Korrigieren der traditionellen Körperübungen (Asanas), wie auch der Einsatz von Hilfsmitteln für Personen, die Schwierigkeiten haben die Übungen korrekt auszuführen. Durch Hilfestellung ist es so jedem möglich, von Anfang an von den positiven Effekten der Übungen zu profitieren und ein immer tieferes Verständnis für den eigenen Körper zu gewinnen

.
Ein weiterer Schwerpunkt des Unterrichtes waren Erklärungen und Vertiefungen der Anatomie in Bezug auf die unterschiedlichen Körperübungen.
Wir erhielten zudem eine Einführung in Ayurveda, Ernährungslehre sowie Körperpflege.
Wir erlernten Pranayama, Techniken zur Regulierung der Atmung und so unsere Lebensenergie zu aktivieren und zum Fliessen zu bringen.
Während des ganzen Studiums waren die Yoga Sutras von Patanjali unser wichtigster Leitfaden, der uns einen tiefen Einblick in die Essenz des Yogaweges ermöglichte.


Dank der Ausbildung zum Yogalehrer, fand ich in meiner persönlichen Yogapraxis auf ein neues Level und vertiefe seitdem das Erlernte kontinuierlich.
Sehr wichtig ist für mich auch, mein Wissen regelmässig im Unterricht bei Shahid Khan weiter zu entwickeln.
Die Herausforderung, jeden Tag den Weg auf meine Matte, zu meiner persönlichen Yogapraxis zu finden, ist schlussendlich eine wunderbare Bereicherung für mich.

 

Gerne möchte ich dir meine Erfahrungen und mein Wissen weitergeben.

Weitere Dienstleistungen von Michael Isler:

Immobilienfotografie

Porträtfotografie

WIE ICH ZUM YOGA FAND

Über meinen Lehrer & und meine Einflüsse

Michael_Isler_Photography_Shahid_Khan_06

Shahid Khan

Geboren im Mumbai, eröffnete 2006  im Herzen von Bern seine Yogaschule. 

Er studierte Yoga bei B.K.S. Iyengar und seiner Familie in Pune, Indien.

Shahid hat das traditionelle Yoga umfassend studiert und daraus seine eigene Form entwickelt und perfektioniert.

Shahid Khan war Präsident der Schweizerischen Iyengar Yoga Vereinigung.

Seit 2006 praktiziere ich Yogveda Yoga bei Shahid und wurde 2019 von ihm zum Yogalehrer ausgebildet. 

Website Yogveda Yoga

InShot_20190819_194015242-500x500_edited.jpg

B.K.S. Iyengar

B.K.S. Iyengar war ein indischer Yogalehrer und Gründer des Iyengar Yoga. Er galt als der führende Yogalehrer weltweit und praktizierte und lehrte Yoga mehr als 75 Jahre. Es schrieb zahlreiche Bücher über Praxis und Philosophie des Yoga. Das Time Magazin nannte ihn 2004 als einer der 100 einflussreichsten Menschen der Welt. 

Iyengar stab 2014 im Alter von 95 Jahren.

Website B.K.S. Iyengar Yoga

Krishnamacharya-605x734_edited.jpg

T. Krishnamacharya

Krishnamacharya war ein indischer Yogalehrer, Ayurveda-Heiler und Gelehrter. Er gilt als einer der einflussreichsten Yogalehrer des 20. Jahrhunderts und wird oft Vater des modernen Yogas genannt. Er bildete einige der renomiertesten Yoga-Lehrer aus. U.a. auch BKS Iyengar, der auch sein Schwager war.

Krishnamacharya starb 1989 im Alter von 101 Jahren.

Website Krishnamacharya Yoga Mandiram

Aufbau meines Unterrichtes:

4I2A0062_edited_edited.jpg

Körperübungen

Asanas

4I2A9988_edited_edited_edited.jpg

Atmungsübungen

Pranayama

4I2A9986_edited_edited.jpg

Konzentration&

Meditation

 
 

Angebot

Probelektion

Kostenlos

10erAbo

à 75min. CHF 280.00

(Yoga am Morgen & Mittag)

à 90min. CHF 330.00

(Yoga am Abend)

Personal

Training

à 90 min. CHF 130.00

Online Yoga

(Zoom)

à 75min. CHF 21.00

Stundenplan

&

Online-Booking

Hier gehts zum Stundenplan & Online Booking

Rachel

Michaels Engagement und Wissen sowie sein sorgfältiges Eingehen und Anpassen auf das Vis-a-vis wertschätze ich sehr. Die Stunden sind immer bestens vorbereitet und abwechselnd gestaltet, so dass es mich immer gluschtet zu kommen. Die Ruhe und Entspanntheit die ich jeweils nach dem Unterricht verspüre, ist wohltuend und ich möchte es nicht mehr missen. Herzlichen Dank und weiter so !!!

Nora

Yoga unterstützt mich im Alltag. Es fördert meine Achtsamkeit, es beruhigt meinen Geist und bewegt meinen Körper. Die Yoga Stunde bei Michael Isler ist jedes mal wohltuend und bereichernd. Michael hat eine ruhige und klare Art die Übungen zu vermitteln, er geht auf jeden Einzelnen ein und seine Überzeugung und Begeisterung für das Yoga ist spürbar und ansteckend. Ich freue mich jedes Mal darauf!

Karin

Ich bin mit einem warmen, angenehmen Gefühl aus der Schnupper-Yoga-Stunde bei Michael Isler rausgegangen und seit letztem Sommer dabei geblieben. Ich lerne meinen Körper und meine Atmung nochmals neu kennen- manchmal zeigt es mir Grenzen auf- aber immer wieder auch neue Seiten, neue Wege und auch grenzenloses Glück. Ich kann es nur wärmstens Empfehlen- Michael Isler gestaltet die Lektionen sehr angenehm, mit einem guten Mix aus Aktivität, Bewusstsein für die Körperspannung und den Atem, als auch Entspannung. Ich bleibe dran und bewege mich weiter!

Kunden-Feedback

 

Lokalität: 

Yoga-Studio im Ostring

Egelgasse 76

3006 Bern

Eingemietet in der wunderschönen Praxis von Patrizia Bonsignori begrüße  ich dich herzlich zu meiner Yogastunde.

Mehr über Patrizia unter:

http://www.imaginationsreisen.ch/

KONTAKT

Michael Isler Yoga

Egelgasse 76

3006 Bern

+41763878106

  • Instagram
  • Facebook